Ist es möglich, Heizlüfter zu kaufen?

Mirac Lennartz

Ja, natürlich. Aber was ich dir zuerst nicht sagen kann, ist: Was ist der effizienteste Heizlüfter. Für mich ist es eine komplizierte und wichtige Frage, die noch nicht beantwortet werden kann.

Ich habe versucht, darauf zu antworten, um eine kleine Anleitung zum Heizlüfter zu erstellen. Die Grundidee: Der Energieverbrauch pro Sekunde Ihres Heizlüfters in einem Heizraum mit konstanter Temperatur und konstanter Luftfeuchtigkeit. Den Energieverbrauch des Heizlüfters können Sie mit der Formel: kWh/hr = [Watts * (R * (R * (T * °C))] sehen. Dies ist an einem einfachen Diagramm zu erkennen: Je mehr Watt, desto mehr Energie wird in einer Sekunde verbraucht. Das bedeutet aber nicht, dass Sie nur 100 Watt Ihres Lüfters in einer bestimmten Stunde verbrauchen können, denn Ihr Lüfter wird gestoppt, wenn es keinen Strom gibt. Ihr Heizlüfter funktioniert nicht so, als ob er zu 100% ausgelastet wäre. Sie brauchen also viel kühle Luft in Ihrem Zimmer. Sie sollten bedenken, dass, wenn Sie weniger verbrauchen, Sie den Stromverbrauch Ihres Heizlüfters reduzieren und auch den Geräuschpegel Ihres Raumes erhöhen. Zum Beispiel könnte man einen Raum mit einer Temperatur von 18°C und einen Ventilator haben, der nur 100 Watt verbraucht. Dies mag aufschlussreich sein, vergleicht man es mit Dichtband Kaminofen. Aber dein Lüfter verbraucht mehr Strom, da er läuft, wenn du es nicht willst, z.B. wenn die Luft kühl ist. Sie sollten auch an die Geräusche denken, die Sie machen werden, wenn Sie das Heizgebläse auf die niedrigere Leistung einstellen. Es ist besser, einen Hochleistungslüfter zu haben, als einen Niederspannungslüfter. Je niedriger die Wattleistung, die Sie erbringen müssen, desto höher ist das Rauschen. Dabei ist es in jedem Fall besser als Elektronischer Thermostat. Wenn Sie mehr als 1000 Watt haben, wird der Lüfter umso lauter sein, je höher die Leistung ist. Wenn Sie weniger verwenden möchten, hat der Lüfter ein geringeres Geräusch.

Was kann ich also tun?

Meiner Meinung nach geht es darum, ein gutes Gleichgewicht zu finden. Sie können die Anzahl der Lüfter erhöhen oder die Wattleistung erhöhen. Das kann beeindruckend sein, im Vergleich mit Heizlüfter Je höher die Leistung, desto weniger Rauschen. Meiner Meinung nach ist es daher am besten, einen stärkeren Ventilator für ein geringeres Geräusch zu haben.

Vor einigen Jahren habe ich ein Projekt durchgeführt, das die Geräusche des Ventilators gemessen hat.