Wo kann ich Heizlüfter bekommen?

Mirac Lennartz

Es gibt keinen Platz dafür. Ich habe das Heizgebläse in Geschäften schon lange nicht mehr gesehen. Ich habe auch bemerkt, dass mich viele Leute, die Heizlüfter kaufen, fragen: Wo kann ich es kaufen? Wenn sie mich nicht fragen, haben sie bereits eine Antwort auf diese Frage:

In Deutschland gibt es ein Heizgebläse für den Heizofen. Es ist ein sehr einfach zu bedienendes, einfach zu bedienendes Heizgebläse, das den Ofen beheizen kann. Hier sind einige Merkmale dazu: Die Temperatur der Luft im Ofen wird mit einem Temperatursensor geregelt, der immer eingeschaltet ist. Um den Temperatursensor auszuschalten, können Sie die Taste auf der Rückseite des Heizlüfters drücken. Wenn die Temperatur im richtigen Bereich liegt, schalten Sie den Sensor aus. Betrachten Sieauch einen Hochdruck Luftreiniger Vergleich. -Der Temperatursensor ist mit dem Heizelement des Ofens verbunden. Dieses Element kann an eine variable Spannungs- oder Wechselstromversorgung angeschlossen werden. Um die Temperatur zu ändern, müssen Sie die Spannung der Stromversorgung ändern. Es stehen einige Spannungsregler zur Verfügung. Sie sollten in der Lage sein, eine zu finden, die für Ihr Projekt geeignet ist. Wenn Sie einen Temperatursensor verwenden, der an die Stromversorgung des Ofens angeschlossen ist, müssen Sie eine neue Schaltung erstellen (siehe Abschnitt Temperatursensor) und zwei Drähte (orange und schwarz) an den Widerstand löten. Wenn Sie keinen Arduino haben (Sie können immer noch einen Analog-Digital-Wandler verwenden, um von digital auf analog umzustellen), können Sie Ihren eigenen Spannungsregler bauen. Die obige Schaltung ist für ein Thermoelement ausgelegt.

Wenn Sie zwischen verschiedenen Heizelementen wechseln möchten, können Sie einen Transformator verwenden. Meiner Meinung nach ist ein guter Transformator etwas, das mit einem Druckknopf ein- und ausgeschaltet werden kann und an einen Schalter angeschlossen ist. Das ist in meinem Fall sehr nützlich. Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung eines Heizrelais. Dies hätte zur Folge, dass die für den Antrieb des Heizelements erforderliche Leistung reduziert wird. Das Problem dabei ist, dass Sie eine Art Batterie (in diesem Fall ein Batteriepack) benötigen, die sich im Paket befindet, und das Relais benötigt einen Spannungsabfall zwischen 0,3 V und 4,5 V. Es gibt andere Möglichkeiten, dies zu tun, aber die Grundidee ist, einen kleinen Kondensator an die Stromleitung des Relais anzuschließen und das andere Ende mit einer positiven Spannung an der Stromleitung zu verbinden. Diese Spannung senkt den Widerstand (oder Widerstand) auf ein Niveau, das ein Einschalten des Relais ermöglicht. In meinem Fall wird die Spule durch eine 2 V-Spule eingeschaltet. Das wäre eher so:

Diese Art von Schaltung kann an jedem Heizelement oder jeder Wärmepumpe verwendet werden, so dass Sie keine spezielle Soft- oder Hardware benötigen. Ich werde all diese Details in meinem nächsten Artikel ausführlich erklären.

Wie kann ich mein Relais testen?

Nachdem wir nun unsere Wärmepumpe installieren konnten, können wir sie testen, indem wir den Erdungsdraht vom Stromanschluss an die Heizleitung des Relais anschließen. Ebenfalls mag Heizlüfter einen Test sein.